Rugby Torte – All Blacks

Rugby Torte All Blacks

All Blacks Rugby Torte

Zutaten für die Buttercreme:

  • 125g weiche Butter
  • 375g Puderzucker
  • 1 EL Milch

Zutaten für die Dekoration:

  • 250g Rollfondant in schwarz (je nach Verein)
  • 250g Rollfondant in weiss (je nach Verein)
  • 1 Pck Marzipan-Rohmasse
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • etwas Puderzucker und Wasser für Zuckerguss (Fondantkleber)

Zubereitung Buttercreme:

  1. Die Butter mit der Milch in eine Rührschüssel geben. Je nach belieben kann jetzt auch die Buttercreme aromatisiert werden.
  2. Puderzucker portionsweise in die Schüssel sieben und jedes Mal die Masse gut durchschlagen, bis der Zucker komplett eingearbeitet  und die Masse leicht und cremig ist.
  3. Nun so lange grüne Lebensmittelfarbe unterrühren, bis die Buttercreme einen saftigen grasgrünen Farbton hat.

Torte vorbereiten:

  1. Es empfiehlt sich, wenn man eine Tortenplatte verwendet, Backpapier unter dem Kuchen liegen lassen und nach der Dekorationsarbeit drunter wegziehen, so bleibt die Tortenplatte sauber.
  2. Den vorgebackenen Rugbyball mit einer Schicht Buttercreme überziehen. Die Buttercreme gut verteilen und mit einem Glätter oder breitem Messer glatt streichen. Um eine besonders glatte Fläche zu erhalten, das Messer oder den Glätter kurz unter heißes Wasser halten und leicht abtupfen, damit lässt sich die Buttercreme sehr gut glätten.
  3. Den schwarzen Fondant ausrollen, über den Ball legen und fest andrücken, den Rand so abschneiden, dass man den Rand unten umschlagen kann. Die Fondant Farben sind auf den Verein der New Zealand All Blacks abgestimmt, ebenso das Vereinslogo. Je nach Verein variieren Farben und Form des Logos und des Balls.

Torte dekorieren:

  1. Den vorgebackenen flachen Kuchen mit der restlichen Buttercreme überziehen und mit einer Gabel ein Grasmuster erzeugen.
  2. Den Rugbyball auf den flachen Kuchen setzen.Rugby Spielfeld mit Ball
  3. Aus dem weissen Fondant die Feder der All Blacks mit einem scharfen Messer ausschneiden (das Logo am Besten vorher ausdrucken und eine Schablone erstellen).
  4. Den Zuckerguss mit einem Pinsel oder auch Zahnstocher auf der Rückseite des Logos auftragen und auf den Rugbyball setzen.
    All Blacks Feder
  5. Für eine Spielerfigur wird aus der Marzipanrohmasse ein Kopfgeformt, mit einem Zahnstocher lässt sich sehr leicht ein Mund formen.
  6. Aus  drei kleinen Marzipankugel lassen sich Nase und Ohren formen. Die Nase und Ohren mit Zuckerguss an den Kopf kleben.
  7. Zwei weitere Kugeln bilden die Knie des Spielers und aus zwei weiteren Marzipanstücken formt man die Arme, drückt man an einem Ende der Arme den Marzipan etwas flach, hat man direkt die Hände des Spielers geformt.
  8. Aus schwarzem (auch andere Farben möglich) kleine Tröpfchen formen, diese dann als Haare mit Zuckerguss auf den Kopf kleben. Natürlich kann man auch Streifen oder kleine Röllchen formen, je nachdem welche Frisur der Spieler haben soll.
  9. Aus weissem und schwarzem Fondant kleine Kügelchen machen und platt drücken, diese dann als Augen an den Kopf kleben. Besonders bei kleinen Fondantstücken ist es einfach mit einem Zahnstocher den Zuckerguss aufzutragen.
  10. Aus dem Fondant, dann ein Trikot, eine Hose, Socken, Schuche und Kragen formen und alles mit dem Zuckerguß zusammen kleben. Zwischen Hose und Socken die Knie aus Marzipan nicht vergessen.
  11. Die Figur an den Ball angelehnt hinsetzenund mit Zuckerguss am Ball fixieren.
    Rugby Spieler aus Fondant und Marzipan

Kuchen backen:

Wie bereits in meinem Tipp angegeben, sollte der Kuchen einen Tag vorher gebacken werden um genügend Zeit und Ruhe für die Dekoration zu haben. Für diese Torte verwendet man am Besten eine kleine 1-Person Auflaufform, da diese bereits die Form eines Rugbyballs hat, ansonsten muss eine kleine Springform gebacken werden und mit einem scharfen Messer der Kuchen in Form geschnitten werden. Für die Wiese wird ein kleiner Blechkuchen gebacken, diesen kann man auch wunderbar in einer eckigen Auflaufform backen. Beide Auflaufformen einfetten und mit Backpapier auslegen, damit sich der Kuchen einfacher rauslösen lässt. Über Nacht in einer Kuchenbox aufbewahren.

Rugby Ball Kuchen

TIPP: Als Basis einen beliebigen Kuchenteig verwenden, beispielsweise einen festen Rührteig, siehe Arzt-Torte. Sie können auch einen anderen Kuchenteig als Basis verwenden, ich habe für diese Torte einen einfachen Schokoladenkuchen Teig genommen. Einfacher ist es, den Kuchen selbst einen Tag vorher zu backen, da die Dekoration der Torte oft über eine Stunde hinaus geht. Da man beim Verziehren und Dekorieren eine ruhige Hand und Geduld braucht, sollte man genug Zeit einplanen, um hektische Situationen zu vermeiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s